10 Pflegetipps für eine strahlend schöne Haut

Eine glatte gesunde Haut gehört für viele zu ihrem Schönheitsideal dazu. In diesem Artikel haben wir deshalb zehn Tipps zusammengetragen, mit denen du dein Hautbild verbessern und für eine vollumpfängliche Pflege sorgen kannst.

Pflege entsprechend deines Hauttypes

Nicht jedes Pflegeprodukt eignet sich auch für jeden Hauttyp. Wer eine recht trockene Haut hat, benötigt so zum Beispiel Cremes, die die Haut mit extra Feuchtigkeit versorgen. Für diejenigen, die eine schnell fettende Haut haben, werden hingegen andere Pflegeprodukte benötigt. Daher ist es wichtig, dass du als erstes herausfindest, welcher Hauttyp du bist. Denn dann kannst du dir zielgerichtet die für deine Haut passenden Pflegeprodukte zulegen.

Trinke viel Wasser

Generell empfiehlt es sich, täglich zwei bis drei Liter Wasser zu trinken. Denn so wird unsere Haut mit ausreichend Feuchtigkeit versorgt. Außerdem profitieren unser gesamter Körper und unsere allgemeine Gesundheit davon. Wie du es schaffst, täglich ausreichend Wasser zu trinken, erfährst du hier. 

Regelmäßiges Reinigen

Reinige deine Haut täglich ein bis zweimal, um so den Dreck und andere aggressive Elemente, die von außen auf die Haut wirken, abzuspülen. Dazu eignet sich am besten lauwarmes Wasser, da zu kaltes oder zu warmes Wasser die Hautzellen schädigen kann.

Weniger ist mehr

Viel hilft bekanntlich nicht immer viel. Das gilt auch bei der Hautpflege. Im Gegenteil! Beispielsweise zu häufiges oder zu starkes Peelen der Haut kann zu kleinen Verletzungen führen. Die Verwendung von zu vielen Pflegeprodukten kann sich ebenfalls negativ auswirken. Reduziere deshalb das Pflegeprogramm auf wenige, für deinen Hauttyp tatsächlich relevante Maßnahmen.

Halte deine Haut feucht

Achte darauf, dass deine Haut immer feucht ist und nicht austrocknet. Dies ist einer der wichtigsten Hautpflegetipps! Denn durch Trockenheit reißt die äußere Hautschicht, was zu einem rauen und unschönen Erscheinungsbild führt. Nutze deshalb regelmäßig Feuchtigkeitscremes und Body Lotions.

Verwendung von Seifen

Seifen sollten nur unterhalb des Halses verwendet werden, da sie für die Haut im Gesicht zu aggressiv sind.

Schutz vor Sonnenstrahlen

Es ist bekannt, dass UV-Strahlen zu Hautkrebs führen können. Um die Haut vor diesen schädlichen UV-Strahlen zu schützen, solltest du vor allem im Sommer deshalb Sonnenschutzmittel verwenden. So gibt es zum Beispiel Tagescremes, die bereits einen UV-Schutz beinhalten und ruhig auch bei weniger sonnigem Wetter verwendet werden können.

Schlaf und Bewegung

Ausreichend Bewegung sowie ein gesunder Schlaf sind nicht nur wichtig für ein schönes Hautbild, sondern essenziell notwendig für dein allgemeines Wohlbefinden. Schlafmangel kann dazu führen, dass sich unschöne Falten unter den Augen bilden. Bewegungsmangel sorgt wiederum dafür, dass die Haut mit der Zeit erschlafft.

Darüber hinaus helfen Bewegung und Schlaf aber auch dabei, Stress abzubauen.

Nimm Hautprobleme ernst

Wenn du unter Hautprobleme leidest, solltest du diese nicht einfach ignorieren und hoffen, dass sie von allein wieder verschwinden. Aber auch das andere Extrem und die Verwendung von viel zu vielen Pflegeprodukten ist bedenklich. Konsultiere lieber einen Hautarzt. Er kann die Ursache für das Problem ausfindig machen und dir sagen, welche konkreten Produkte in welchem Maße helfen können.

Vermeide Stress

Dass sich Stress negativ auf unseren Körper und unsere Gesundheit auswirkt, ist bekannt. Demnach hat Stress aber auch auf unsere Haut einen schlechten Einfluss. Gönn dir deshalb häufiger mal eine kleine Auszeit, ein warmes Schaumbad oder entspann einfach auf der Couch bei einem guten Buch.

 

Foto von rawpixel.com von Pexels

  Wir benutzen Affiliate Links von Amazon.de, d.h. wir erhalten eine Provision, wenn du sie klickst und Produkte bestellt. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung.

 

Gefällt dir dieser Beitrag?

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Cookies, um dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst, stimmst du der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen