Emu-Öl: aktueller Trend in der Hautpflege

Möglichst lange jung, frisch und gesund aussehen – das ist der Wunsch vieler Menschen reiferen Alters. Und dafür sind sie bereit einiges zu tun. Neben der Anwendung von Cremes und kosmetischen Behandlungen gehen einige sogar soweit und legen sich für ihren Traum nach ewiger Jugend unter´s Messer. Jährlich werden Milliarden in kosmetische Produkte wie Gesichtsschalen und Mikrodermabrasion Geräte investiert. Und das Spritzen von Botox befindet sich ebenfalls sowohl bei Frauen als auch bei Männern unter den Top 5 der häufigsten nichtchirurgischen kosmetischen Anwendungen. Die Anti-Aging-Industrie boomt!

 

Emu Öl als natürliche Alternative

Immer größerer Beliebtheit erfreut sich in diesem Segment inzwischen aber auch die Verwendung von Emu Öl. Denn dieses natürliche Mittel stellt tatsächlich eine vielversprechende Alternative für all diejenigen dar, die ihre Haut pflegen möchten.

Emu Öl enthält Kollagen und Antioxidantien und eignet sich bestens für Anti-Aging-Anwendungen, da es Falten mildert und den Alterungsprozess verlangsamt. Auch Kosmetikhersteller sind von der positiven Wirkung des Öls überzeugt und fügen es immer häufiger ihren Cremes bei.

Emu Öl wirkt aber auch entzündungshemmend und macht die Haut geschmeidig. Studien haben ebenfalls belegt, dass das Öl die Zellerneuerung in der Haut anregen kann und es so die Regeneration der Haut erhöht. Ebenfalls wissenschaftlich belegt sind die thermodynamische Eigenschaften des Öls. Durch eine regelmäßige Anwendung des Öls kann die natürliche Elastizität der Haut erhalten und die Hautstruktur deutlich verbessert werden.

 

Traditionelle Wirkung des Emu Öls

Emu Öl wurde bereits vor vielen Jahrtausenden von den Aborigines als Feuchtigkeitsmittel für die Haut. Als Antiseptikum und als eine Art After-Sun-Lotion verwendet, um die Schmerzen von Sonnenbränden zu lindern.

Das Öl gilt als bester „Weichmacher“ der Welt. Die Wirkstoffe des Emu Öls gelangen dabei bis in die unteren Hautschichten und durchdringen sieben Hautschichten! Damit zieht das Emu Öl tiefer ein, als alle anderen natürlichen Öle. Und da dem Öl die langkettigen Fettsäuren fehlen, ist es zudem lange haltbar.

 

Weitere Informationen zum Emu Öl

Emu Öl – Das Wunderöl aus Australien
Emu Öl als alternatives Heilmittel zur Schmerzlinderung

 

Produktempfehlungen:

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte akzeptiere dazu zunächst die Cookies.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte akzeptiere dazu zunächst die Cookies.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte akzeptiere dazu zunächst die Cookies.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte akzeptiere dazu zunächst die Cookies.

 

Bild von Diamantino Santos auf Pixabay

  Wir benutzen Affiliate Links von Amazon.de, d.h. wir erhalten eine Provision, wenn du sie klickst und Produkte bestellt. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung.

 

Gefällt dir dieser Beitrag?

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Cookies, um dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst, stimmst du der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen