5 Tipps für empfindliche Haut

Wenn die Haut nach der Anwendung eines neuen Pflegeprodukts juckt oder bereits nach einem kurzen Spaziergang bei sonnigem Wetter spannt, gehen viele Betroffene direkt davon aus, dass ihre Haut eben besonders empfindlich ist. Dabei könnten auch andere Ursachen für die Hautirritationen verantwortlich sein. So könnte vielleicht das Pflegeprodukt einfach ungeeignet sein. Oder eventuell sorgen auch schlechte Gewohnheiten für ein schlechtes Hautbild.

Wenn du also auch unter juckender, spannender und vielleicht sogar unter rissiger Haut leidest, solltest du zunächst einmal herausfinden, ob es tatsächlich daran liegt, dass deine Haut besonders empfindlich ist.

 

Wie kannst du feststellen, ob du eine empfindliche Haut hast?

Generell ist eine empfindliche Haut recht dünn, so dass die Kapillaren unter der Hautoberfläche oft sichtbar sind. Zudem besitzt eine empfindliche Haut feine Poren. Bereits bei mäßigen Temperaturschwankungen errötet die Haut leicht vor Kälte oder Hitze. Empfindliche Haut neigt außerdem dazu, rissig zu werden, wenn sie mit Schmutz oder zu aggressiven Pflegeprodukten in Berührung kommt.

Wenn dir diese Beschreibung bekannt vorkommt, ist es sehr wahrscheinlich, dass du tatsächlich unter einer empfindlichen Haut leidest. Für eine intensive Beurteilung und fachliche Einstufung solltest du allerdings einen Dermatologen aufsuchen.

Da eine empfindliche Haut eine besondere Pflege benötigt, ist es ratsam die Verwendung von Hautpflegemitteln auf ein Minimum zu beschränken und dafür zum Typ passende Produkte zu wählen.

 

Tipps zur Pflege von empfindlicher Haut

Achte auf ausreichend Flüssigkeit

Empfindliche Haut neigt dazu, schnell auszutrocknen, was wiederum die Empfindlichkeit weiter erhöht. Trinke deshalb mindestens acht Gläser Wasser am Tag und verwende eine leichte, hypoallergene Feuchtigkeitscreme. So kann eine eventuell gestörte Lipid-Barriere der Haut wiederhergestellt werden, damit diese ihre schützende Funktion zum Beispiel vor Allergene ausüben kann.

Ernähre dich hautfreundlich

Obst, Gemüse und andere nährstoffreiche Lebensmittel sind wichtig, um ein eventuelles Ungleichgewicht auszugleichen. Der Gehalt an Vitaminen, Mineralien und Wasser dieser Nahrungsmittel versorgt die Haut mit Feuchtigkeit und stellt ihre Gesundheit wieder her. Scharfe Speisen, Alkohol und koffeinhaltige Getränke können die Empfindlichkeit deiner Haut hingegen erhöhen.

Sorge für ausreichend Sonnenschutz

Eine direkte und zu hohe Sonneneinstrahlung kann dazu führen, dass empfindliche Haut rötet und leicht verbrennt. Verwende deshalb an sonnigen Tagen unbedingt eine Sonnenschutzcreme, um dein Gesicht und deinen Körper zu schützen. Ebenfalls empfehlenswert ist die Verwendung eines Lippenbalsams mit einem Sonnenschutz. Denn das Auftragen eines SPF-reichen Lippenbalsams zum Beispiel auch unter dem Lippenstift kann zum zusätzlichen Schutz deiner Lippen beitragen. Regenschirme, Sonnenbrillen und Hüte schützen zusätzlich deinen Körper, deine Augen und dein Gesicht vor übermäßiger Sonneneinstrahlung.

Schütze deine Haut zu jeder Zeit

Auch wenn du zu Hause bist, muss deine Haut vor den äußeren Gegebenheiten geschützt werden. Wenn du dich zum Beispiel in einem klimatisierten oder auch beheizten Raum aufhältst, solltest du häufiger mal zu einer leichten Feuchtigkeitscreme greifen. Denn diese verhindert, dass deine Haut aufgrund der heruntergekühlten oder eben erwärmten Luft austrocknet.

Vermeide Produkte mit künstlichen Farbstoffen und synthetischen Duftstoffen

Cremes benötigen Farb- und Duftstoffe lediglich aus Marketinggründen. Deine Haut profitiert von diesen Zusatzstoffen hingegen nicht. Häufig können diese sogar allergische Reaktionen auslösen und so die Hautempfindlichkeit erhöhen.

 

Neben den oben genannten Tipps ist es auch ratsam, zu Hautpflegeprodukten zu wechseln, die speziell für empfindliche Haut entwickelt wurden. Solltest du Probleme mit deiner Haut haben, solltest du deshalb am besten direkt einen Dermatologen aufsuchen. Dieser kann deine Haut detailliert analysieren und dir individuell geeignete Hautpflegetechniken zeigen sowie passende Produkte empfehlen, um deine Haut wieder zu stärken und die Empfindlichkeit zu verringern.

 

Produktempfehlungen:

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte akzeptiere dazu zunächst die Cookies.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte akzeptiere dazu zunächst die Cookies.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte akzeptiere dazu zunächst die Cookies.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte akzeptiere dazu zunächst die Cookies.

 

Foto von Valeria Boltneva von Pexels

  Wir benutzen Affiliate Links von Amazon.de, d.h. wir erhalten eine Provision, wenn du sie klickst und Produkte bestellt. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung.

 

Gefällt dir dieser Beitrag?

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Cookies, um dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst, stimmst du der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen